Innovation, Firmennews

KÖHL erhält Red Dot Award für hohe Designqualität

Die neue Konferenz- und Clubsessel-Serie „ARTISO®“ ist mit dem Red Dot Award: Product Design 2017 ausgezeichnet worden.
KÖHL ARTISO
Die ausgezeichnete Stuhl-Serie „ARTISO®“ © Köhl GmbH
Thomas Köhl
Thomas Köhl | Foto: © KÖHL GmbH

Der hessische Sitzmöbelhersteller KÖHL konnte bei einem der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt abermals einen Sieg erringen. Über die Vergabe entschied eine rund 40-köpfige Expertenjury bestehend aus unabhängigen Designern, Design-Professoren und Fachjournalisten. Insgesamt verzeichnete der Wettbewerb dieses Jahr mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Nationen.
Die Stuhl-Serie „ARTISO®“ ist aufgrund ihrer herausragenden Designqualität mit dem Red Dot Award: Product Design 2017 ausgezeichnet worden. „ARTISO®“ wurde auf der internationalen Kölner Leitmesse Orgatec im Oktober 2016 erstmalig vorgestellt und erzielte bereits jetzt schon diesen begehrten Preis. Geschäftsführer Thomas Köhl sagte zu dem Sieg: „Der Award bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit. Kreatives Design verfolgt für uns ein klares Ziel: Markenprofil und Funktionalität in perfekter Synthese, umgesetzt in hochwertiger Fertigungsqualität. Das ist ein Anspruch, der uns internationale Anerkennung eingebracht hat.“

Der Name ARTISO® bedeutet so viel wie „Handwerkliche Kunst“, damit ist der Charakter der hochwertigen Sessel-Reihe perfekt getroffen. Denn ARTISO® vereint anspruchsvolle, zeitlose Ästhetik mit einem Höchstmaß an ergonomischen Sitzkomfort. Entworfen wurde die innovative Serie von dem renommierten deutschen Möbel-Designer Volker Reichert, der seit vielen Jahren Sitz- und Wohnmöbel für die unterschiedlichsten Zielgruppen entwickelt. Ihm ist es mit ARTISO® gelungen, vier Sesseltypen zu erschaffen, die im wahrsten Sinne des Wortes inspirieren. Eine mit hochwertigen Taschenfederkernen ausgestattete Sitzfläche ermöglicht aktives und klimatisiertes Sitzen. Für eine bewegliche Sitzschale sorgt das flexible Ergo-DISC-Gelenk 360°, das dynamisches Sitzen zusätzlich unterstützt. Vier Gestell-Varianten, vier unterschiedliche Korpus-Höhen sowie hochwertige Bezugsmaterialien wie Leder, Filz und Wollstoffe bieten eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Wie alle Produkte aus dem Hause KÖHL ist auch diese innovative Sesselreihe Qualität „Made in Germany“ und nachhaltig produziert.

Die Sieger-Produkte werden für mindestens ein Jahr im Red Dot Design Museum in Essen ausgestellt. Sämtliche Siegerprodukte werden zudem im Red Dot Design Yearbook 2017/2018 vorgestellt, das internationale Referenzwerk für ausgezeichnetes Design. Daneben werden sie auch im Internet zu sehen sein: in der Online-Präsentation, der Red Dot App und auf der Design-Plattform Red Dot 21.

www.koehl.com

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award wird vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Weitere Informationen unter

www.red-dot.de

KÖHL GmbH | Sitzmöbel | Paul-Ehrlich-Str. 4 | 63322 Rödermark
Tel.: +49 6074 928-0 | www.koehl.com

 


  • Aktuell 2.6/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2.6 von 5 Stimmen
 

Kommentare




Meistkommentierte Beiträge

  1. „2017 wird ein gutes Jahr! Aber ich habe Angst vor der Ahnungslosigkeit der Politik!" (6) am 21.12.2016
  2. Verantwortung übernehmen ist essentiell (6) am 12.05.2017
  3. Warum Sozialismus nicht funktionieren kann (5) am 30.08.2016
  4. Der Wind dreht sich (3) am 11.05.2017
  5. Ist es bei Ihnen Echte Liebe? (3) am 07.04.2017

Meistbewerteste Beiträge

  1. Auto-Zulieferer im Wandel (3.0/7340) am 31.08.2007
  2. Ein Unternehmer baut auf Sandgold (3.0/4466) am 07.12.2016
  3. Kann sich ein „Bester“ noch verbessern? Pilotinitiative: Innovationsführer 2017 (3.0/2655) am 31.10.2016
  4. Brandenburg (3.0/1032) am 17.05.2016
  5. Super-GAU (3.0/757) am 04.03.2015

Neue Kommentare

  1. Auch der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Verein... am 25.06.2017
    Der Wind dreht sich
  2. Selbst das IAT hat jüngst festgestellt, dass die r... am 25.06.2017
    Deutschland 3.0
  3. Auch wir vom Berufsverband der Rechtsjournalisten ... am 19.06.2017
    Kampf gegen Filesharing
  4. Ich finde den Hinweis darauf, das Politik und Medi... am 11.06.2017
    „2017 wird ein gutes Jahr! Aber ich habe Angst vor der Ahnungslosigkeit der Politik!"
  5. Sich die Interessen und Optionen der anderen Seite... am 11.06.2017
    Verantwortung übernehmen ist essentiell
 
Copyright © 2006-2017 OPS Netzwerk GmbH.
powered by SITEFORUM