Autonomes Fahren und der Wettbewerb um die besten Köpfe
11.06.2017 - Mobilität

Autonomes Fahren und der Wettbewerb um die besten Köpfe

Experten erwarten, dass die autonome Fahrzeugtechnologie zwar bis 2040 ordentlich an Schubkraft gewinnen werde, der große Durchbruch aber erst bis 2050 erfolgt. Ab diesem Zeitpunkt würden sich dann bis zu sieben Billionen US-Dollar weltweit pro Jahr erwirtschaften lassen, wovon sich rund 43 Prozent durch das Geschäftsmodell Mobility as a Service (MaaS) generieren ließen.  [mehr]
 
Buchhaltung - 3 Insights aus der Digitalen Transformation
22.05.2017 - Unternehmen, Mobilität, Finanzen

Buchhaltung - 3 Insights aus der Digitalen Transformation

Auch in der Buchhaltung ist Mobile First angekommen. Die aktuelle Datenanalyse vom Online-Buchhaltungstool Billomat zeigt die Trends und Entwicklungen in der digitalisierten Buchhaltung. Die Ergebnisse bieten einen Überblick über die Branchen, die am stärksten vom Rechnungswesen in der Cloud profitieren.  [mehr]
 
EuGH-Urteil zu Vogelschlag: Kein Anspruch auf Entschädigung
25.05.2017 - Recht, Deutschland, Mobilität

EuGH-Urteil zu Vogelschlag: Kein Anspruch auf Entschädigung

Am 04.05.2017 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Vogelschlag als außergewöhnlicher Umstand zu sehen ist.  [mehr]
 
Jahresfeier des KIT 2017: Erfolg durch Vernetzung
23.05.2017 - Energie, Mobilität, Wissenschaft

Jahresfeier des KIT 2017: Erfolg durch Vernetzung

Die Versorgungsnetze fit für die Energiewende machen, autonome Fahrzeuge im realen Straßenverkehr testen, Sicherheitstechnologien für die digitalisierte Welt entwickeln: Große gesellschaftliche Herausforderungen wie diese lassen sich nicht ausschließlich innerhalb einzelner wissenschaftlicher Disziplinen lösen – sondern an den gemeinsamen Schnittstellen. Die erfolgreiche Vernetzung zwischen den Disziplinen stand im Mittelpunkt der Jahresfeier 2017 des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).  [mehr]
 
Studie zur Zukunft der Mobilität
17.05.2017 - Innovation, Mobilität

Studie zur Zukunft der Mobilität

Entscheidend sind Regulierung, direkter Kundenzugang und „Mobility on Demand“-Lösungen  [mehr]
 
Autonomes und vernetztes Fahren: Weitwinkel-Stereo-Kameras und Angriffe in Virtual Reality
27.04.2017 - Innovation, Mobilität, Industrie, Wissenschaft

Autonomes und vernetztes Fahren: Weitwinkel-Stereo-Kameras und Angriffe in Virtual Reality

Damit fahrerlose Fahrzeuge sicher am Straßenverkehr teilnehmen können, müssen sie jederzeit ein vollständiges Abbild der Verkehrssituation haben, in der sie sich befinden. Die „Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe“ erforscht im Projekt OPTICAR, wie sich dieses Ziel mit Hilfe von Weitwinkel-Stereo-Kameras erreichen lässt. Auf der Hannover Messe 2017 lässt sich der aktuelle Entwicklungsstand am Stand der „Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe“ (Halle 27, Stand H71) erleben. Zudem wird dort in Virtual-Reality-Technik ein Angriffsszenario auf das vernetze Fahren mit den unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten gezeigt.  [mehr]
 
Stuttgarter Personalberatung CENTOMO für German Brand Award nominiert
17.02.2017 - Dienstleistungen, Mobilität, Industrie

Stuttgarter Personalberatung CENTOMO für German Brand Award nominiert

Der Stuttgarter Personaldienstleister CENTOMO ist für den German Brand Award nominiert. Bis Anfang März hat das Unternehmen nun Zeit, sich mittels einer Bewerbung ins rechte Licht zu rücken. CENTOMO wurde in der Kategorie ‚Industry Excellence in Branding‘ im Bereich Corporate Services & IT nominiert.  [mehr]
 
Neues Digital Lab „ampulse“ im „House of Logistics & Mobility“ in Frankfurt am Main eingeweiht
08.02.2017 - Innovation, Mobilität

Neues Digital Lab „ampulse“ im „House of Logistics & Mobility“ in Frankfurt am Main eingeweiht

Experten arbeiten an digitalen Prozessen • Bis 2020 werden alle Fahrzeuge der DB Cargo in Europa fernüberwacht • „Intelligente Lokomotiven und Güterwagen“ schon heute im Einsatz  [mehr]
 
Was tun wir, wenn wir nicht mehr arbeiten müssen?
30.01.2017 - Dienstleistungen, Mobilität, Industrie

Was tun wir, wenn wir nicht mehr arbeiten müssen?

Es scheint ein fast logischer Dreiklang: Digitalisierung, Automatisierung, mehr freie Zeit für den einzelnen Arbeitnehmer. Während manche vor diesem Hintergrund die Grundeinkommensdebatte wiederbeleben, mahnen andere zu mehr Differenzierung und fordern Ersatz-Beschäftigungen und neuen Lebenssinn.  [mehr]
 
Elektroautos mit 48 Volt Flusszellenantrieb sind die Zukunft
30.01.2017 - Innovation, Mobilität

Elektroautos mit 48 Volt Flusszellenantrieb sind die Zukunft

Durchbruch in der Flusszellenforschung: nanoFlowcell entwickelt erste messregeltechnisch steuerbare Flusszellen – deutliche Kosten- und Gewichtsreduktion bei nanoFlowcell-Elektroantrieben | nanoFlowcell 48VOLT: leistungsstärkstes, umweltverträglichstes und kostengünstigstes Antriebssystem für Elektrofahrzeuge am Markt | La Vecchia sieht im nanoFlowcell 48VOLT Flusszellen-Antrieb den Technologiestandard zukünftiger Elektromobilität  [mehr]
 
Digitalisierung der Autoindustrie bringt Personalberatungen volle Auftragsbücher
09.01.2017 - Dienstleistungen, Mobilität, Industrie

Digitalisierung der Autoindustrie bringt Personalberatungen volle Auftragsbücher

Optimismus ist angesagt für 2017. Das zumindest meinen Personalberater. Insbesondere die Digitalisierung der Automobilbranche beschert ihnen volle Auftragsbücher.  [mehr]
 
Wird die digitale Zukunft der Mobilität zum Jobkiller?
13.12.2016 - Mobilität, Industrie

Wird die digitale Zukunft der Mobilität zum Jobkiller?

Der ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin ist der Ansicht, das die Digitalisierung zwar zu massiven Verschiebungen in der Arbeitswelt führt, menschliche Arbeit aber nicht überflüssig wird. Ein Beleg: Bundesweit werden über 50.000 Digital-Spezialisten gesucht. Auch die Autoindustrie ist gefordert: Hier braucht es Manager des digitalen Wandels.  [mehr]
 
Große Trends der Mobilität
02.11.2016 - Mobilität, Südwestdeutschland, Wirtschaftsgespräche

Große Trends der Mobilität

Dr. Alexander Pischon ist aufs Engste mit den vielfältigen Herausforderungen vertraut, mit denen sich die ÖPNV-Branche derzeit konfrontiert sieht. Die Digitalisierung ist hierbei nur ein gewichtiges Stichwort – Dr. Pischon spricht in diesem Zusammenhang gleich von mehreren Trends, auf die sämtliche Verkehrsunternehmen in den kommenden Jahren richtig reagieren müssen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe sind das kommunale Verkehrsunternehmen der Stadt Karlsruhe. Sie betreiben in der Fächerstadt das Straßenbahn- und Omnibusnetz sowie im Auftrag der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine Stadtbahnlinie. Im Jahr werden von den VBK rund 107 Millionen Fahrgäste befördert.  [mehr]
 
Wer kauft einen Truck?
11.11.2016 - Unternehmen, Mobilität, Arbeit

Wer kauft einen Truck?

Bei Truckherstellern entscheiden Digitale Dienste und Kundennähe entscheiden über den langfristigen Erfolg  [mehr]
 
In 20 Sekunden Kopffreiheit
08.09.2016 - Kultur & Lifestyle, Mobilität

In 20 Sekunden Kopffreiheit

Das Spaß-Mobil Beetle Dune in der offenen Version ist ein Vollblutcabrio von VW. Mit einer 1,4 Zentimeter breiteren Spur und einer um einen Zentimeter höher gelegten Karosserie wird er zum crossen Käfer. Dieses fesche Fahrzeug kommt serienmäßig mit 18-Zoll-Felgen, LED-Rückleuchten und Heckspoiler daher. Optisch ist der Beetle Dune ein Statement, fahrtechnisch auch.  [mehr]
 
Karlsruhe – Pionierregion für autonomes Fahren
08.09.2016 - Innovation, Mobilität, Südwestdeutschland

Karlsruhe – Pionierregion für autonomes Fahren

Das Verkehrsministerium hat entschieden: Das Testfeld zum vernetzten und automatisierten Fahren wird in Karlsruhe unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) aufgebaut – mit Anbindung nach Bruchsal und Heilbronn.  [mehr]
 
Benzinzusatzstoffe aus Zucker
19.09.2016 - Mobilität

Benzinzusatzstoffe aus Zucker

Kraftstoffadditive wie Isooktan werden bisher aus Erdöl hergestellt. Im Auftrag des französisch-deutschen Unternehmens Global Bioenergies stellt das Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP in Leuna in Kürze biobasierte Zusatzstoffe für Benzin her. Ausgangsstoff ist Bio-Isobuten, das biotechnisch aus Zucker gewonnen wird.  [mehr]
 
Anarchie meets Carsharing: Startups punkten mit Gesetzesbrüchen
14.09.2016 - Unternehmen, Mobilität

Anarchie meets Carsharing: Startups punkten mit Gesetzesbrüchen

Manche Startups der Sharing Economy kommen mit dem Gesetz in Konflikt. Das hebt ihr Image bei den Kunden, zeigt eine Studie an der Universität Hohenheim.  [mehr]
 
Elektro-Rennwagen siegt auf Hockenheimring
13.09.2016 - Mobilität

Elektro-Rennwagen siegt auf Hockenheimring

Mit seinem Elektro-Rennwagen „KIT 16e“ gewann das Studierendenteam KA-RaceIng des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im August die Formula Student Germany.  [mehr]
 
Die Leichtigkeit der E-Mobilität
25.08.2016 - Mobilität

Die Leichtigkeit der E-Mobilität

Elektromobilität ist ohne Leichtbau nicht denkbar. Die Gewichtsoptimierung steht daher weit oben auf der Agenda der Entwickler. Einen großen Schritt in diese Richtung hat nun das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF getan.  [mehr]
 
« 1234 »
1 - 20 von 328
 


Meistkommentierte Beiträge

  1. „2017 wird ein gutes Jahr! Aber ich habe Angst vor der Ahnungslosigkeit der Politik!" (6) am 21.12.2016
  2. Verantwortung übernehmen ist essentiell (6) am 12.05.2017
  3. Warum Sozialismus nicht funktionieren kann (5) am 30.08.2016
  4. Führung wird agil (3) am 04.05.2017
  5. Ist es bei Ihnen Echte Liebe? (3) am 07.04.2017

Meistbewerteste Beiträge

  1. Auto-Zulieferer im Wandel (3.0/7287) am 31.08.2007
  2. Ein Unternehmer baut auf Sandgold (3.0/4466) am 07.12.2016
  3. Kann sich ein „Bester“ noch verbessern? Pilotinitiative: Innovationsführer 2017 (3.0/2655) am 31.10.2016
  4. Brandenburg (3.0/1026) am 17.05.2016
  5. Super-GAU (3.0/753) am 04.03.2015

Neue Kommentare

  1. Auch wir vom Berufsverband der Rechtsjournalisten ... am 19.06.2017
    Kampf gegen Filesharing
  2. Ich finde den Hinweis darauf, das Politik und Medi... am 11.06.2017
    „2017 wird ein gutes Jahr! Aber ich habe Angst vor der Ahnungslosigkeit der Politik!"
  3. Sich die Interessen und Optionen der anderen Seite... am 11.06.2017
    Verantwortung übernehmen ist essentiell
  4. Den Druckfehler bitte ich zu entschuldigen. Er wur... am 07.06.2017
    Goldbeck Solar gewinnt Intersolar-Award mit Deponie-Projekt
  5. Man sollte es immer und überall betonen: Für eine... am 07.06.2017
    Goldbeck Solar gewinnt Intersolar-Award mit Deponie-Projekt
 
Copyright © 2006-2017 OPS Netzwerk GmbH.
powered by SITEFORUM