Digitalisierung der Autoindustrie bringt Personalberatungen volle Auftragsbücher
09.01.2017 - Dienstleistungen, Mobilität, Industrie

Digitalisierung der Autoindustrie bringt Personalberatungen volle Auftragsbücher

Optimismus ist angesagt für 2017. Das zumindest meinen Personalberater. Insbesondere die Digitalisierung der Automobilbranche beschert ihnen volle Auftragsbücher.  [mehr]
 
Wird die digitale Zukunft der Mobilität zum Jobkiller?
13.12.2016 - Mobilität, Industrie

Wird die digitale Zukunft der Mobilität zum Jobkiller?

Der ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin ist der Ansicht, das die Digitalisierung zwar zu massiven Verschiebungen in der Arbeitswelt führt, menschliche Arbeit aber nicht überflüssig wird. Ein Beleg: Bundesweit werden über 50.000 Digital-Spezialisten gesucht. Auch die Autoindustrie ist gefordert: Hier braucht es Manager des digitalen Wandels.  [mehr]
 
Große Trends der Mobilität
02.11.2016 - Mobilität, Südwestdeutschland, Wirtschaftsgespräche

Große Trends der Mobilität

Dr. Alexander Pischon ist aufs Engste mit den vielfältigen Herausforderungen vertraut, mit denen sich die ÖPNV-Branche derzeit konfrontiert sieht. Die Digitalisierung ist hierbei nur ein gewichtiges Stichwort – Dr. Pischon spricht in diesem Zusammenhang gleich von mehreren Trends, auf die sämtliche Verkehrsunternehmen in den kommenden Jahren richtig reagieren müssen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe sind das kommunale Verkehrsunternehmen der Stadt Karlsruhe. Sie betreiben in der Fächerstadt das Straßenbahn- und Omnibusnetz sowie im Auftrag der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine Stadtbahnlinie. Im Jahr werden von den VBK rund 107 Millionen Fahrgäste befördert.  [mehr]
 
Wer kauft einen Truck?
11.11.2016 - Unternehmen, Mobilität, Arbeit

Wer kauft einen Truck?

Bei Truckherstellern entscheiden Digitale Dienste und Kundennähe entscheiden über den langfristigen Erfolg  [mehr]
 
In 20 Sekunden Kopffreiheit
08.09.2016 - Kultur & Lifestyle, Mobilität

In 20 Sekunden Kopffreiheit

Das Spaß-Mobil Beetle Dune in der offenen Version ist ein Vollblutcabrio von VW. Mit einer 1,4 Zentimeter breiteren Spur und einer um einen Zentimeter höher gelegten Karosserie wird er zum crossen Käfer. Dieses fesche Fahrzeug kommt serienmäßig mit 18-Zoll-Felgen, LED-Rückleuchten und Heckspoiler daher. Optisch ist der Beetle Dune ein Statement, fahrtechnisch auch.  [mehr]
 
Karlsruhe – Pionierregion für autonomes Fahren
08.09.2016 - Innovation, Mobilität, Südwestdeutschland

Karlsruhe – Pionierregion für autonomes Fahren

Das Verkehrsministerium hat entschieden: Das Testfeld zum vernetzten und automatisierten Fahren wird in Karlsruhe unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) aufgebaut – mit Anbindung nach Bruchsal und Heilbronn.  [mehr]
 
Benzinzusatzstoffe aus Zucker
19.09.2016 - Mobilität

Benzinzusatzstoffe aus Zucker

Kraftstoffadditive wie Isooktan werden bisher aus Erdöl hergestellt. Im Auftrag des französisch-deutschen Unternehmens Global Bioenergies stellt das Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP in Leuna in Kürze biobasierte Zusatzstoffe für Benzin her. Ausgangsstoff ist Bio-Isobuten, das biotechnisch aus Zucker gewonnen wird.  [mehr]
 
Anarchie meets Carsharing: Startups punkten mit Gesetzesbrüchen
14.09.2016 - Unternehmen, Mobilität

Anarchie meets Carsharing: Startups punkten mit Gesetzesbrüchen

Manche Startups der Sharing Economy kommen mit dem Gesetz in Konflikt. Das hebt ihr Image bei den Kunden, zeigt eine Studie an der Universität Hohenheim.  [mehr]
 
Elektro-Rennwagen siegt auf Hockenheimring
13.09.2016 - Mobilität

Elektro-Rennwagen siegt auf Hockenheimring

Mit seinem Elektro-Rennwagen „KIT 16e“ gewann das Studierendenteam KA-RaceIng des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im August die Formula Student Germany.  [mehr]
 
Die Leichtigkeit der E-Mobilität
25.08.2016 - Mobilität

Die Leichtigkeit der E-Mobilität

Elektromobilität ist ohne Leichtbau nicht denkbar. Die Gewichtsoptimierung steht daher weit oben auf der Agenda der Entwickler. Einen großen Schritt in diese Richtung hat nun das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF getan.  [mehr]
 
Neuer Laufroboter auf Geländegang
24.08.2016 - Innovation, Mobilität

Neuer Laufroboter auf Geländegang

Er ist beweglich, handwerklich geschickt und kann seine Umgebung umfassend sensorisch wahrnehmen – der mehrgliedrige Laufroboter Mantis, den das Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gemeinsam mit der Universität Bremen in dem Vorhaben LIMES für den Einsatz im Weltraum entwickelt hat.  [mehr]
 
Bots – die digitale Zukunft der Kommunikation
18.08.2016 - Innovation, Mobilität

Bots – die digitale Zukunft der Kommunikation

Spätestens seit den jüngsten Entwicklerkonferenzen von Facebook und Apple sind Bots das große Thema in der Online- und Medienbranche. Sie sollen nicht weniger als die nächste große technische Evolution ermöglichen.  [mehr]
 
ZDK sieht Online-Verkauf von Mercedes-Benz kritisch
28.07.2016 - Dienstleistungen, Mobilität

ZDK sieht Online-Verkauf von Mercedes-Benz kritisch

Als erwarteten zweiten Schritt nach vorangegangenem Pilotprojekt bezeichnete der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den von Mercedes-Benz angekündigten bundesweiten Online-Verkauf vorkonfigurierter Neuwagen. Nachdem Mercedes bereits im Jahr 2013 den Internetverkauf mit Auslieferung ausschließlich über die Hamburger Niederlassung getestet habe, sei mit einer Ausdehnung dieser Aktivitäten zu rechnen gewesen, so ZDK-Vizepräsident Ulrich Fromme.  [mehr]
 
Das Navi für Blinde
26.07.2016 - Mobilität

Das Navi für Blinde

Sich in fremden Städten und verkehrsreichen Lebensräumen zu bewegen, ist für Menschen mit Sehschädigung sehr schwierig und sehr riskant. Ein Gefühl von Unsicherheit und Orientierungslosigkeit sowie Angst vor Unfällen können die Mobilität und soziale Teilhabe der Betroffenen stark einschränken. Das Verbundprojekt TERRAIN will ein tragbares, elektronisches Assistenzsystem entwickeln und erproben, das den Bewegungsspielraum dieser Menschen deutlich erweitert. Das BMBF fördert das Projekt nun mit rund 1,7 Millionen Euro.  [mehr]
 
Erste Wasserstoff-Tankstelle in Ulm
22.07.2016 - Mobilität

Erste Wasserstoff-Tankstelle in Ulm

Am vergangenen Freitag nahmen die Manager von Daimler, Linde, Total und Shell am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Ulm die bundesweit 21. Wasserstofftankstelle in Betrieb und zeigen damit die Ernsthaftigkeit der Industrie, diese Technologie nun marktfähig zu machen.  [mehr]
 
Die Magnesium-Batterie
20.07.2016 - Energie, Mobilität

Die Magnesium-Batterie

Die große Frage lautet: Ist sie eine kommende Alternative zu Lithium-Ionen-Batterien? Ab morgen tauschen sich Experten auf einem Symposium des Helmholtz-Instituts Ulm intensiv darüber aus.  [mehr]
 
Mehr Reisende in ICE und IC: Deutsche Bahn baut attraktive Angebote weiter aus
06.07.2016 - Mobilität

Mehr Reisende in ICE und IC: Deutsche Bahn baut attraktive Angebote weiter aus

Sparpreise ab 19 Euro bis 12. September verlängert • 25 Prozent Rabatt auf Sparpreise auch für Inhaber von BahnCard 50 • Neue Testangebote  [mehr]
 
Luftseilbahnen – städtische Mobilität von morgen?
09.06.2016 - Mobilität

Luftseilbahnen – städtische Mobilität von morgen?

Seilbahnen sind bisher meist als Freizeit- und Touristenattraktion bekannt. Seit einigen Jahren diskutieren Verkehrsexperten und Stadtplaner darüber, wie sie auch im innerstädtischen Verkehr eingesetzt werden können. Das Karlsruher Institut für Technologie untersucht im Projekt „Hoch hinaus in Baden-Württemberg“, inwiefern sich Seilbahnen im öffentlichen Personen-Nah-Verkehr realisieren lassen.  [mehr]
 
Uber-isierung der Logistik
25.05.2016 - Mobilität

Uber-isierung der Logistik

Oliver Wyman prognostiziert wegen Digitalisierung eine tiefgreifende Innovationswelle in der internationalen Transport- und Logistikindustrie. Alle sind betroffen: Bahn, Post, Speditionen, Fluglinien und Touristik.  [mehr]
 
Wasserstoff-Auto: Honda kooperiert mit Wenger aus Ulm
06.06.2016 - Innovation, Mobilität

Wasserstoff-Auto: Honda kooperiert mit Wenger aus Ulm

Mit dem Clarity Fuell Cell hat Honda bereits die zweite Generation eines Brennstoffzellen-betriebenen Fünfsitzers im Modellspektrum. 200 Pkw will der Automobilhersteller via Leasing im ersten Jahr in den Markt bringen. Verkaufsstart in Japan war im April. In England und Dänemark ist das Auto mit 177 PS und einer Reichweite von 700 Kilometern ab September zu haben. In Europa ist der Verkauf Teil der HyFIVE-Kampagne, mit der fünf Hersteller mindestens 120 Brennstoffzellenautos pro Jahr auf die Straße bringen wollen.  [mehr]
 
<< < 1234 >>
1 - 20 von 318
 


Meistkommentierte Beiträge

  1. Warum Sozialismus nicht funktionieren kann (8) am 30.08.2016
  2. impulse wird Partner der Oskar-Patzelt-Stiftung beim „Großen Preis des Mittelstands“ (5) am 01.09.2016
  3. Integration aktiv gestalten (4) am 11.07.2016
  4. Alle altern anders (3) am 09.09.2016
  5. Ausbildung für kreative Generalisten - Von der Hochschule zum Goldschmied (2) am 20.09.2016

Meistbewerteste Beiträge

  1. Auto-Zulieferer im Wandel (3.0/4418) am 31.08.2007
  2. Kann sich ein „Bester“ noch verbessern? Pilotinitiative: Innovationsführer 2017 (3.0/2553) am 31.10.2016
  3. Brandenburg (2.9/712) am 17.05.2016
  4. Super-GAU (3.0/512) am 04.03.2015
  5. Anlage 2 zur PM 06/2010: Laudatios der Preisträger und Finalisten (2.9/489) am 11.09.2010

Neue Kommentare

  1. Ein sehr gutes und fundiertes Werk. Gehört zur Pfl... am 02.01.2017
    Das US-Geschäft der Deutschen Bank
  2. Hallo, Interessanter Artikel. IT Lösungen gewinnt ... am 27.12.2016
    Prozessmanagement optimieren: Software macht's möglich
  3. Meinte diesen Link* https://www.moneygold.de/zahng... am 27.12.2016
    Ausbildung für kreative Generalisten - Von der Hochschule zum Goldschmied
  4. Ich finde es super, dass der Junge sich für so ein... am 23.12.2016
    Ausbildung für kreative Generalisten - Von der Hochschule zum Goldschmied
  5. Tolle Aktion! am 23.12.2016
    Deutsche Zahnärzte helfen mit Altgold Kindern in Brasilien
 
Copyright © 2006-2017 OPS Netzwerk GmbH.
powered by SITEFORUM